PRESSE UND NEWS

Zukunftsforscher ruft Unna zu mehr Mut auf

Ein Bild von der Zukunft zeichnete Oliver Leisse beim Herbstgespräch der Volksbank Unna auf. Dabei aber beließ es der Trend- und Zukunftsforscher nicht. Er rief zu mehr Mut auf.

Futureday Harburg

Buchholz. Die Wünsche und Bedürfnisse von Konsumenten sind die Trends von morgen. Unter dem Titel „Morgen ist heute schon gestern“ gibt der Zukunftsforscher Oliver Leisse am heutigen Dienstag, 13. Juni, ab 14 Uhr beim „Future Day“ im Buchholzer ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation Einblicke in weltweite Trends.

Daten sind die Währung der Zukunft // Beitrag Orthopädietechnik 01/17

Welche Bedeutung Daten im Zeitalter der Digitalisierung spielen und welche Folgen das für die moderne Orthopädie hat.

Das Handwerk in der Orthopädietechnik wird sich ändern // Beitrag Orthopädietechnik 01/17

Orthopädie 4.0 – Das Handwerk im Zeitalter der Digitalisierung

Bericht über Zukunft und Handwerk

Ein Interview mit SEE MORE hier auf dem Podcast Workerscast von und mit Jörg Mosler.

 

Von Drohnen und Digital Health

(cnie) Die Kunden trieben die Veränderung im Gesundheitsmarkt voran, sagte Trendforscher Oliver Leisse bei der Inspirato-Konferenz Zukunft Apotheke. “Let´s talk about change” hieß es daher für mehr als 200 Vertreter der Industrie, Kooperationen, Versandapotheken, Apotheker und Dienstleister beim Branchentreffen in Frankfurt.

Deutsche Bank Success Stories

Über die Entwicklung der Filiale der Zukunft der Deutschen Bank „Quartier Zukunft“ in Berlin.

Fachkonferenz KfW am 21. Juni 2017

Ein „ungewöhnlich unterhaltsamer Vortrag“….

Tourismus – kommende Veränderungen und neue Chancen

Oliver Leisse, Gründer und Geschäftsführer des Trendforschungsinstituts „SEE MORE Future Research & Development“,
über die zukünftige Veränderung von Angebot und Nachfrage im Bereich Tourismus

Juist kann Niedersachsens Silicon Valley werden

Der Hamburger Trendforscher Oliver Leisse (57) hat mit der niedersächsischen Landesregierung bei ihrer Klausurtagung in die Zukunft geblickt. Der Digital-Experte warnt: „Uns bleiben höchstens fünf Jahre, sonst holen wir die anderen Länder bei der Digitalisierung nicht mehr ein!“

FCSI 01/17 (Food Service Consultants Society)

Changes / Hospitality Industry

Flexible Displays: Smartphones sind nur ein Vorgeschmack

Das Royole Flexpai ist dank vorzeitiger Markteinführung das erste Smartphone mit einem flexiblen Display. Die Reviews sind schon jetzt nicht großartig, doch damit zwang die kleine Nischenmarke selbst Samsung, sein faltbares Smartphone in der Prototypphase...

Das Museum der Zukunft

In Tokio, Japan, stehen zwei Museen des Kunstkollektiv „teamLab“. In den von außen wenig spektakulären Gebäuden erleben Besucher interaktive Ausstellungen, die mit den Sinnen spielen und sie täuschen. Hier wird klar, welche Verbindung Kunst und Digitalisierung...

Neue Technik kann offline den besten ersten Eindruck machen

In Japan verkauft die Kaufhauskette Takashimaya nicht nur Luxusmarken wie Dior und Chanel, auch Roboter und IoT sind für den interessierten Käufer zu haben. Der wird damit aber nicht allein gelassen. Ein kleiner Bericht, wie diese Kategorien im Land der aufgehenden...

Battle Royale ist überall: Was sagt das über neue Generationen aus?

Battle Royale ist das Spielprinzip, das Fortnite und Playerunknon:Battleground so beliebt und berühmt gemacht hat. Bis zu 100 Spieler auf einer Karte und es kann nur einen Gewinner geben. Das sagt etwas über den Zeitgeist junger Generationen aus.Gamer der...

IoT-Entwicklungen abseits von Unterhaltungselektronik und Haushalt

Der Gesundheitssektor wird oft außer Acht gelassen, wenn über den 5G Ausbau und die damit verbundenen Kapazitäten gesprochen wird. Doch gerade dieser Bereich von angebundenen Geräten wird in den nächsten Jahren enormes Wachstum verzeichnen, wenn man die...

Design Thinking, was ist der Kern dieses Buzzwords?

Nach Scrum und anderen agilen Arbeitsmethoden ist Design Thinking aktuell weltweit DAS Thema in Unternehmen. Überall wird mit Prototypen aus Lego gearbeitet, es werden Modelle auf Papier skizziert und in Rollenspielen fleißig dargestellt, was so innovativ...

Die Beziehung zwischen Mensch und Maschine ist von Vertrauen geprägt

Mit der verstärkten Nutzung von künstlicher Intelligenz (KI) im Alltag, kommen Stärken und Schwächen der Technologie ans Licht. Doch unabhängig von der Hysterie, mit der über die Zukunft von KI diskutiert wird, kann man jetzt schon Lehren über den Einsatz...

Die Frage nach einer konsequenten Haltung wird lauter

Am 8. März 2018 war es wieder soweit. Internationaler Frauentag wurde weltweit gefeiert und wir sahen wie in jedem Jahr diverse Markenaktivierungen, die zu dem Tag ihre Solidarität zum Ausdruck bringen wollten. McDonalds machte aus seinem M ein W, Johnny...

Influencer Marketing für alle: Warum gerade Versicherungen auf Youtube und Instagram gehören!

Das Gespräch um Influencer Marketing reißt nicht ab. Es gibt wohl kaum eine Online-Marketing Disziplin, die derart durch den Kakao gezogen wird, wie der Sponsored Content in den sozialen Medien. Und Anlass dafür gibt es genug: Von Influencern, die...

Der Austausch zwischen Staat und Bürger wird weltweit digitaler

Gerne würden wir verkünden, dass die GroKo einen beeindruckenden Schritt in Richtung digitaler Staat gemacht hat. Doch leider können wir nur hoffen, dass sich unsere Regierung von dem inspirieren lässt, was China, und in diesem Newsletter vor allem Indien,...

Marketing Trends: Zu viele Nachahmer schaden der Idee

Limitierte Sneaker mit eingewebtem Jahresticket für die öffentlichen Verkehrsmittel. Was vor zwei, vielleicht sogar vor einem Jahr noch wie eine sehr merkwürdige Idee direkt aus dem Brainstormmeeting der Agentur geklungen hätte, wurde im Januar 2018...

„At your service“ – Automatisierung gegen Pain Points

PricewaterhouseCoopers hat eine Studie vorgestellt, in der das Beratungsunternehmen analysiert, in welchen Wellen bestimmte Tätigkeiten durch Automation ersetzt werden. Keine Sorge, wir wollen keine Panik schüren, sondern die Definition der ersten Welle...